Home Kontakt Links Impressum Intern
 
CVP Therwil / Biel-Benken

Herzlich willkommen auf unserer Homepage.

Sie finden hier Informationen zu unserer Ortspartei, zur aktuellen Politik, Namen und Porträts unserer Mandatsträgerinnen und Mandatsträger, Wahlen, Veranstaltungen, Termine etc.

 

Danke, Rolf Frei

Seit dem Jahr 2000 - also 20 Jahre lang - vertrat Rolf Frei seine Partei, die CVP, im Therwiler Gemeinderat. Als Baufachmann war er dort im Ressort Hochbau / Liegenschaften am richtigen Ort. In unzählige Bauvorhaben der Gemeinde konnte er sein reichhaltiges Fachwissen einbringen und dafür sorgen, dass auch die finanziellen Vorgaben eingehalten wurden. In seinem letzten Amtsjahr betreute Rolf das Ressort Bildung / Jugend / Gesellschaft, zudem amtete er in den letzten Jahren als Vizepräsident der Gemeinde.

In seiner politischen Arbeit liess sich Rolf Frei immer von einem gesunden Pragmatismus leiten, Sachpolitik zum Wohl der Gemeinde war seine Devise. Politisieren nach Parteibüchlein war nicht sein Ding. Dabei konnte er sich immer auf sein grosses Netzwerk stützen, das er sich im Laufe der Zeit durch seine rege Tellnahme am gesellschaftlichen Leben im Dorf aufgebaut hatte.

Wir danken Rolf Frei für seinen langjährigen Einsatz für das Dorf und wünschen ihm für die "politiklose" Zukunft alles Gute. Wir freuen uns, wenn er mit seiner Erfahrung und seinem besonderen Wesen auch weiterhin der Partei im zweiten Glied zur Verfügung steht.

 

Danke, Matthias Hubeli

Seit dem Jahr 2002 ist Matthias Hubeli Mitglied der Gemeindekommission (GK). Es ist also nicht übertrieben zu sagen, dass eine Ära zu Ende geht.

Wir durften mit Matthias zuerst in der Parteileitung und mittlerweile auch seit vielen Jahren in der GK zusammenarbeiten. Matthias ist sehr gewissenhaft in der Vorbereitung der Sitzungen und er vertritt seine Meinung auch nach aussen. Kritisch hat er die Geschäfte des Gemeinderates geprüft und hatte auch keine Scheu, mit seiner Meinung einmal von der Mehrheit abzuweichen. Matthias hat in dieser Zeit an schätzungsweise 55 Gemeindeversammlungen und zusätzlich an den Sitzungen der GK teilgenommen. Ausserdem hat er sich immer in speziellen Arbeitsgruppen und Fachkommissionen eingebracht. Zeitlich und persönlich hat dies einiges von ihm abverlangt.

Die GK verliert mit Matthias einen interessierten und engagierten Kollegen. Er hat immer konstruktiv und lösungsorientiert die CVP-Fraktion geführt. Er war stets ein fairer Gesprächspartner und hat die anderen Mitglieder unterstützt.

Die CVP Therwil/Biel-Benken dankt Matthias für seilnen grossartigen Einsatz und wünscht ihm und seiner Familie für die Zukunft nur das Beste. Wir freuen uns natürlich, wenn wir ihn weiterhin an den Parteianlässen sehen werden. 

 

Danke, Martin Imhof

Martin Imhof wurde 2011 für die CVP in den Schulrat Kindergarten und Primarschule gewählt. In den neun Jahren hat er sich durch sein ruhiges und engagiertes Auftreten ausgezeichnet. Durch seine besonnene Mitarbeit wurde ihm durch das Gremium viel Respekt entgegengebracht.

Ende 2012 wurde Martin vom Schulrat in die Baukommissioin für das neue Schulhaus Wilmatt delegiert. Dort konnte er sein ganzes berufliches Fachwissen einbringen und damit einen wichtigen Beitrag zum guten Gelingen dieses bedeutenden Projektes leisten.

Jetzt nach all den Jahren hat er sich entschieden, das Feld zu räumen und neuen motivierten Personen Platz zu machen.

Wir danken Martin ganz herzlich für seinen langjährigen Einsatz zum Wohle der Kindergärten und Primarschulen von Therwil. Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft, und wer weiss, vielleicht kann man ihn wieder einmal für ein Amt gewinnen.

 

Danke, Niggi Kümmerli

Vor vier Jahren trat Niggi Kümmerli, langjähriges Mitglied der CVP Therwil/Biel-Benken, der Parteileitung bei. Aus beruflichen Gründen ist es ihm leider kaum mehr möglich, seine Ideen in das Gremium einzubringen und umzusetzen. Er wird sich weiterhin in der Fachkommission Umwelt und Landschaft aktiv für die Gemeinde einbringen. Wir danken Niggi für seinen Einsatz, es war immer interessant mit ihm zu diskutieren und Gedanken auszutauschen. Wir wünschen Niggi viel Erfolg in seiner beruflichen Karriere und freut sich, ihn auch weiterhin bei Anlässen zu begrüssen.

 

Danke, Irène Letze

Irène Letze war seit 2012 Mitglied der Sozialhilfebehörde Therwil. Aus beruflichen Gründen musste sie nun aus der Behörde zurücktreten. Anfallende Probleme wurden im Gremium angeschaut und Entscheide gefällt, wobei Irène nie das pragmatische Augenmass verlor. Sie ist die Aufgabe mit viel Elan, Wissen und Engagement angegangen. Wir danken Irène für ihre Tätigkeit für diejenigen Menschen, die in soziale Not geraten sind. Wir wünschen Irène viel Erfolg in ihrer beruflichen Karriere und freut sich, sie auch weiterhin bei Anlässen zu begrüssen. 

 

zurück nach oben